Dieser Artikel ist auch verf├╝gbar in:
In einigen Situationen m├Âchten Sie vielleicht den Zugang zu einem Test f├╝r eine bestimmte Teilnehmerliste einschr├Ąnken. Wir verstehen das! So gehen Sie vor.

Dieser Artikel wurde automatisch mit maschineller ├ťbersetzung ├╝bersetzt (DeepL oder Google Translate). Wenn Sie eine R├╝ckmeldung haben, freuen wir uns ├╝ber Ihr Feedback!

Es ist m├Âglich, eine ausgew├Ąhlte Gruppe von Personen zur Teilnahme an Ihrer Pr├╝fung einzuladen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Liste mit Namen und E-Mail-Adressen der Personen, denen Sie Zugang gew├Ąhren m├Âchten.
Auswahl der richtigen Zugangseinstellungen

Gehen Sie zu Ihrer Pr├╝fung und klicken Sie auf Access im Abschnitt Share:



W├Ąhlen Sie auf dem folgenden Bild Eine vordefinierte Teilnehmergruppe:



Hinzuf├╝gen von Teilnehmern zur Liste

Klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche Teilnehmer hinzuf├╝gen, um eine Liste der Personen zu erstellen, die Sie zur Teilnahme an Ihrer Pr├╝fung einladen m├Âchten:



Sie k├Ânnen dies auf drei Arten tun:

Importieren Sie eine Liste der Teilnehmer mit einer CSV-Datei. Sie finden eine Beispiel-CSV-Datei, die Sie verwenden k├Ânnen, wenn Sie Teilnehmer importieren aus Excel ausw├Ąhlen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Spalten mit "Benutzername;E-Mail" beschriftet sind. Achten Sie auch darauf, dass nach den Namen und E-Mail-Adressen keine Leerzeichen stehen, sonst funktioniert es nicht. Sie k├Ânnen den Erfolg Ihres Imports im Nachhinein ├╝berpr├╝fen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Manuell, eins nach dem anderen. W├Ąhlen Sie einfach Einen neuen Teilnehmer hinzuf├╝gen und geben Sie einen Namen und eine E-Mail-Adresse in das Pop-up-Feld ein. Sie k├Ânnen an diesem Punkt Automatisch eine Einladung an den neuen Teilnehmer senden, indem Sie das Kontrollk├Ąstchen markieren, bevor Sie auf Hinzuf├╝gen klicken.
Vorhandene(n) Teilnehmer* hinzuf├╝gen, die Sie zuvor zu anderen Tests eingeladen haben.

Einrichten der Einladungs-E-Mail

Jetzt ist es an der Zeit, die Einladungs-E-Mail einzurichten, die Sie an ­čĹŹ senden werden.

Gehen Sie zu E-Mail senden > Einrichtung, wo Sie eine Vorlage f├╝r die Nachricht finden. F├╝hlen Sie sich frei, diesen Text zu bearbeiten und ihn zu Ihrem eigenen Text zu machen, indem Sie Ihren Tonfall verwenden.

Bitte beachten Sie, dass es mehrere Textelemente mit {Tags} um sie herum gibt. Diese Texte werden von unserem System automatisch mit teilnehmerspezifischen Informationen ├╝berschrieben. Anstelle von {Name} wird der Name des wirklichen Teilnehmers genannt, und anstelle von {Passwort} wird f├╝r jeden Teilnehmer ein eindeutiges Passwort angegeben. Mit anderen Worten, Sie sollten diese {getaggten} Texte unver├Ąndert lassen ­čśë.

Versenden der Einladungs-E-Mail

Wenn Sie auf E-Mail senden > Senden gehen, k├Ânnen Sie die Einladungs-E-Mail tats├Ąchlich versenden, und wenn Sie die Teilnehmer an die sp├Ątere Teilnahme an der Pr├╝fung erinnern m├Âchten, k├Ânnen Sie auch Erinnerungs-E-Mails versenden.

Wenn ein Teilnehmer die Einladungs-E-Mail ├Âffnet, kann er einfach auf den direkten Link klicken, um sich einzuloggen und die Pr├╝fung zu starten!

Mit Hilfe des Aktivit├Ątsprotokolls k├Ânnen Sie verfolgen, welche E-Mails wann an die Teilnehmer gesendet wurden.

Beachten Sie, dass die Anzahl der Einladungen, die Sie pro Tag versenden k├Ânnen, begrenzt ist, und Ihr Tariflimit h├Ąngt von der Art Ihres Abonnements ab.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!