Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Wenn Sie einen Kurs mit einer Prüfung einrichten, können die Bestehensquoten etwas verwirrend sein. Dieser Artikel erklärt die Möglichkeiten.

Einstellen der Bestehensquoten für die Prüfung

Für jede Prüfung, die Sie erstellen, können Sie auf der Registerkarte Prüfung > Benotung verschiedene Pass/Fail-Kategorien erstellen. Ein einfaches Beispiel hierfür wäre, dass ein Teilnehmer bei einer Rate von 50 % und höher bestehen kann und alles darunter automatisch als nicht bestanden gilt:



Auf der Ergebnisseite der Prüfung kann ein Teilnehmer dann den Kategorienamen (und die Beschreibung) sehen, der dem Prozentsatz entspricht, den er erreicht hat. Sie können die Kategorien beliebig benennen und eine eigene Beschreibung eingeben. Mit der Option Tags können Sie die Beschreibung, die am Ende der Prüfung erscheint, personalisieren:



Es ist auch möglich, für jede dieser Ergebniskategorien vom System ein Zertifikat generieren zu lassen.

Einstellung der Bestehensquoten für die Prüfung im Kurs

Sie können auch eine Prüfung zu einem Kurs hinzufügen und dann eine Bestehensquote für die Prüfung einrichten. Dies ist die Mindestpunktzahl, die erreicht werden muss, bevor jemand mit dem nächsten Element des Kurses fortfahren kann.

Diese Punktzahl kann mit den Pass/Fail-Punktzahlen für Ihre Prüfung übereinstimmen. Das muss aber nicht sein.

Sie können die Mindestpunktzahl zum Bestehen der Prüfung konfigurieren und mit dem nächsten Teil des Kurses im Abschnitt Folien des Kurses fortfahren, sobald Sie eine Prüfungsfolie zu Ihrem Kurs hinzugefügt haben (hier können Sie auch die maximale Anzahl der zulässigen Versuche für diese Prüfung festlegen:



Wenn Sie diese Bestehensquote später ändern möchten, klicken Sie auf Bearbeiten für die Prüfungsfolie, für die Sie eine Bestehensquote festlegen möchten. (Bitte beachten Sie, dass Sie nicht auf die Schaltfläche "Prüfung bearbeiten" klicken sollten - dadurch gelangen Sie zu der ursprünglichen Prüfung, die nicht der richtige Ort ist, um diesen Prozentsatz zu ändern).

Die Schaltfläche Bearbeiten führt Sie zu der Seite, auf der Sie die Mindestpunktzahl festlegen können, die erforderlich ist, um mit dem Rest des Kurses fortzufahren:



Sie sollten in Erwägung ziehen, Ihren Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, den Test erneut zu absolvieren, wenn sie beim ersten Mal keine ausreichende Punktzahl erreicht haben.

Wenn ein Teilnehmer alle Versuche ausgeschöpft hat und keine Punktzahl über der Bestehensquote erreicht hat, wird er auf die Endseite des Kurses weitergeleitet. Sie können für diese Teilnehmer eine spezielle Ergebnisseite einrichten, die sich von der Endseite für Teilnehmer, die die Prüfung bestanden haben, unterscheidet.

Die verfügbaren Optionen und alle Kombinationen bieten eine große Freiheit und Flexibilität, um die besten Einstellungen für Ihren Kurs einzurichten.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!