Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Dieser Artikel wurde mit maschineller Übersetzung übersetzt. Er könnte dementsprechend einige Fehler oder kuriose Formulierungen enthalten. Wir glauben trotzdem, dass es nützlich für Sie ist, diesen Hilfeartikel in Ihrer Sprache lesen zu können. Geben Sie uns nach dem Lesen aber gerne Bescheid, ob der Artikel hilfreich war, oder ob Sie sonstiges Feedback haben.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die Durchlaufraten für Prüfungen die hinzugefügt wurden Kurse.*

Einrichten von Bestehensquoten für die Prüfung

Für jede Prüfung, die Sie erstellen, können Sie verschiedene Pass- und Fail-Kategorien auf der Prüfung Benotung registerkarte festlegen. Ein einfaches Beispiel hierfür wäre, dass ein Teilnehmer bei 50 % und höher bestehen kann. Alles, was unter 50 % liegt, wäre ein automatisches Nichtbestehen



Einstellung der Bestehensquoten für die Prüfung im Kurs

Wenn Sie ein Prüfung zu einem Kurs hinzufügen, können Sie eine zusätzliche Bestehensrate einrichten. Damit wird festgelegt, welche Punktzahl sie auf Prüfung erreichen müssen, um die Kurs zu bestehen, ein Kurs Zertifikat zu erhalten oder zur nächsten Kurs Folie überzugehen.

Diese Punktzahl kann mit den Punktzahlen für "Bestanden" und "Nicht bestanden" für Ihr Prüfung auf der Seite Prüfung Benotung registerkarte. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Wenn Sie wählen Die Ergebnisseite am Ende anzeigenwählen, sehen die Teilnehmer ihre Punktzahl auf der Grundlage der Bestehensquote, die Sie für die Prüfung selbst festgelegt haben, und nicht auf der Kurs.



Hier können Sie auch die Maximale Versuche zum Bestehen der Prüfung. Wenn sie das Versuchslimit überschreiten, fallen sie bei Kurs durch und gehen sofort zum Kurs end slide



Wenn Sie diese Bestehensrate später ändern möchten, gehen Sie zu Folien > Bearbeiten für die Prüfung Folie, die Sie die Weitergabequote ändern möchten
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!