Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Dieser Artikel wurde mit maschineller Übersetzung übersetzt. Er könnte dementsprechend einige Fehler oder kuriose Formulierungen enthalten. Wir glauben trotzdem, dass es nützlich für Sie ist, diesen Hilfeartikel in Ihrer Sprache lesen zu können. Geben Sie uns nach dem Lesen aber gerne Bescheid, ob der Artikel hilfreich war, oder ob Sie sonstiges Feedback haben.

Es ist möglich, Fragen zu importieren und sie in einem Rutsch zu kategorisieren!

Fragen importieren

Wenn Sie eine Liste von Fragen haben, die Sie in einem Rutsch zu Ihrem Prüfung hinzufügen möchten, können Sie diese in eine .xlsx- oder .ods-Datei importieren.

Jetzt ist es auch möglich, Ihre Fragen im selben Arbeitsgang zu markieren (zu kategorisieren). Ich möchte Ihnen zeigen, wie das funktioniert:

Kategorie-Spalten in der Importdatei

In der Struktur der Importdatei können Sie die Kategorien in einer zusätzlichen Spalte am Ende der Fragezeile hinzufügen.

Je nach der Anzahl der Kategorien, in die Sie die Frage einordnen möchten, benötigen Sie für jede Kategorie eine eigene Spalte. Es gibt also einen Kategorienamen pro Zelle.

In der obersten Zeile sollte "Kategorie_1", "Kategorie_2", "Kategorie_3", .... "Kategorie_x" stehen



Wenn Sie die Fragen in Ihr Prüfung importieren, wird das System die Fragen mit den in der Datei verwendeten Namen "kennzeichnen".

Liste der Kategorien

Wenn eine Kategorie zum ersten Mal verwendet wird, wird sie auch zur Liste der Kategorien in Ihrem Dashboard hinzugefügt.

Die Liste Ihrer Kategorien finden Sie im Menü Prüfung auf der linken Seite



Das war's! Whoop Whoop, so eine Zeitersparnis! 😎
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!