Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Es ist möglich, ein Zertifikat einzurichten, das für einen bestimmten Punktzahlbereich für die Prüfung erstellt wird. Hier wird beschrieben, wie Sie das einrichten...

Es gibt zwei Optionen für Zertifikate für Ihre Prüfung: vorlagenbasiert oder benutzerdefiniertes Design. Für beide Optionen können Sie Ihren eigenen Hintergrund hochladen (erstellt mit einem Bildbearbeitungsprogramm).

Schauen wir uns die Schritte an, die Sie zum Erstellen eines Zertifikats durchführen müssen.

Aktivieren Sie das Zertifikat auf der Registerkarte "Grading

Ihr Prüfungszertifikat wird nur dann erstellt, wenn Sie diese Option für mindestens eine Kategorie auf der Registerkarte Benotung Ihrer Prüfung aktivieren. Klicken Sie auf , um die Kategorie zu bearbeiten, von der Sie das Zertifikat ausstellen möchten, und aktivieren Sie dann ✅ die Option zum Generieren des Zertifikats:



Dort können Sie auch einen Text (und sogar Links) hinzufügen, der am Ende für die Person angezeigt wird, die Ihre Prüfung besteht:



Erstellen Sie Ihren Zertifikathintergrund

Sie können einen eigenen Zertifikathintergrund in das Zertifikat einfügen. Dazu müssen Sie ihn zunächst erstellen. Das muss mit einem Bildbearbeitungstool (nicht direkt in Easy LMS) geschehen, wie z. B. MS Paint, Photoshop, Corel Draw oder Canva.com.

Erstellen eines Hintergrunds für Ihr Zertifikat mit Canva.com

Canva.com ist ein kostenloses Online-Grafikdesign-Tool, mit dem Sie Ihren Zertifikathintergrund erstellen können. Sie können hier klicken, um einige vorgefertigte Zertifikathintergründe zu finden Vorlagen verwenden.

Video-Tutorial



Schritt für Schritt

Wählen Sie eine Vorlage

Wählen Sie eine Vorlage aus der Liste und klicken Sie darauf, um sie zu bearbeiten (möglicherweise müssen Sie zuerst ein kostenloses Konto erstellen). Sie können Ihr eigenes Logo und Ihre Unterschrift hochladen (in dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Unterschrift digitalisieren können)

Entfernen Sie alle änderbaren Informationen

Da das Zertifikat für jeden Teilnehmer, der die Prüfung bestanden hat, automatisch von Easy LMS generiert wird, müssen Sie alle Informationen entfernen, die für eine Person spezifisch wären, wie z. B. den Namen.

3. Laden Sie den Zertifikathintergrund herunter

Wenn Sie mit Ihrem Zertifikat zufrieden sind, können Sie es als PNG- oder JPEG-Datei herunterladen. Geschafft! Sie haben einen angepassten Hintergrund für Ihr Zertifikat.



Einrichten des Zertifikats in Easy LMS

Zurück zu Ihrem Easy LMS Dashboard. Gehen Sie nun in Ihrer Prüfung auf die Registerkarte Zertifikat. Sie können wählen, ob Sie ein vorlagenbasiertes Zertifikat oder ein selbst gestaltetes mit dem Zertifikatseditor erstellen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen einem vorlagenbasierten und einem benutzerdefinierten Zertifikat?

Bei einem vorlagenbasierten Layout sind die veränderbaren Elemente im Zertifikat fest vorgegeben, Sie müssen sich also für eines der verfügbaren Layouts entscheiden. Mit dem Editor für benutzerdefinierte Zertifikate können Sie Ihr eigenes Layout erstellen, so dass die änderbaren Teilnehmerinformationen dort erscheinen, wo Sie sie haben möchten.

Der Zertifikatseditor (benutzerdefiniertes Design) ist nur für Corporate Owl-Pläne oder höher verfügbar.

1. Erstellen eines vorlagenbasierten Zertifikats

Klicken Sie auf Zertifizierung > Vorlagenbasiertes Design und Sie sehen die folgenden Optionen:



Sie können nur das erste Kontrollkästchen aktivieren oder beide, wenn Sie möchten, dass das Zertifikat an die E-Mail des Teilnehmers gesendet wird. Hier können Sie auch einen Hintergrund für Ihr Zertifikat (das Bild auf der Rückseite) und ein Layout (wo der Text hinkommt) auswählen.

Damit das Zertifikat mit Teilnehmerinformationen generiert wird, vergessen Sie nicht, auf der Login-Seite Ihrer Prüfung danach zu fragen!

Wählen Sie einen Hintergrund für Ihr Zertifikat

Klicken Sie auf Wählen Sie einen Hintergrund aus. Hier können Sie eine der verfügbaren b̶o̶r̶i̶n̶g̶ Optionen auswählen oder Ihren eigenen Zertifikats-Hintergrund hochladen (wie den, den wir gerade in Canva erstellt haben). Entscheiden wir uns für die zweite Option:



Wählen Sie ein Layout aus den verfügbaren Optionen

Klicken Sie auf Wählen Sie ein Layout, um das Fenster mit den Optionen zu öffnen:



Wählen Sie eine der obigen Optionen aus, diese Vorlage wird über Ihren (zuvor hinzugefügten) Hintergrund gelegt.

Sie können auch eine Schriftart und eine Farbe für den Text im änderbaren Text auswählen.

Danach (vergessen Sie nicht, auf Speichern zu klicken, nachdem Sie den Hintergrund und das Layout ausgewählt haben) können Sie eine Vorschau Ihres Zertifikats herunterladen, um zu sehen, ob es so aussieht, wie Sie es haben möchten!



2. Erstellen eines benutzerdefinierten Design-Zertifikats

Mit einem Corporate Owl-Plan oder höher können Sie mit dem Zertifikatseditor ein benutzerdefiniertes Design-Layout für Ihr Zertifikat erstellen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Cerfificate > Custom design. Es gibt zwei Felder: Zertifikat generieren und Zertifikat an den Teilnehmer senden (optional):



Werfen wir einen Blick auf die vielen Optionen, die Sie haben, um Ihr Zertifikat anzupassen. Gehen Sie Vollbild für eine bessere Ansicht:



Einen Hintergrund hochladen

Als erstes müssen Sie Ihr eigenes Hintergrundbild hochladen. Sie können zwischen den Optionen: A4 hoch, A4 quer, Letter hoch und Letter quer wählen:



Sie können eine JPEG- oder PNG-Datei hochladen. In Ihr Hintergrundbild können Sie Text über Ihr Unternehmen, den Kurs, die Prüfung und andere relevante Daten einfügen, da dieser Text für alle, die Ihr Zertifikat erhalten, gleich sein wird (wie oben erklärt).

Hinzufügen von Textfeldern

Klicken Sie auf die Schaltfläche + Hinzufügen (obere rechte Ecke), um Ihrem Zertifikat Textfelder hinzuzufügen (die je nach Person, die Ihre Prüfung ablegt, geändert werden).

Die Informationen, die Sie auf der Anmeldeseite (in den Teilnehmerdaten) abfragen, von Name, E-Mail-Adresse bis hin zu Zusatzfragen wie Firmenname, Geburtsdatum, Mitarbeiter-ID usw., erscheinen im +Hinzufügen-Menü, so dass Sie diese zu Ihrem Zertifikat hinzufügen können.



Typografie

Wenn Sie auf eines der hinzugefügten Textfelder klicken, sehen Sie die Möglichkeit, die Schriftart, die Schriftgröße und die Textausrichtung zu ändern sowie den Text in Fettdruck, Kursivschrift und Großbuchstaben zu ändern:



Erledigt? Schließen Sie die Vollbildansicht und klicken Sie auf Speichern unten auf der Seite. Nun können Sie eine PDF-Vorschau Ihres Zertifikats herunterladen:



Die Zertifikats-E-Mail

Wir können nun die E-Mail bearbeiten (wenn Sie die Option aktiviert haben, das Zertifikat am Ende der Prüfung an die E-Mail des Teilnehmers zu senden). Sie können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und einige Informationen hinzufügen, z. B. den Namen des Teilnehmers, einen Link zum Test, eine Glückwunschnachricht oder irgendetwas, von dem Sie denken, dass es hier gut aussieht:



Vergessen Sie nicht, auf Speichern zu klicken, und schon sind Sie fertig!
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!