Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Es gibt Situationen, in denen Sie den Zugriff auf einen Test für eine bestimmte Teilnehmerliste einschränken möchten. Wir verstehen das! So machen Sie es.

Es ist möglich, eine ausgewählte Gruppe von Personen zur Teilnahme an Ihrer Prüfung einzuladen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Liste mit Namen und E-Mail-Adressen der Personen, denen Sie den Zugang gewähren möchten.
Wählen Sie die richtigen Zugriffseinstellungen

Gehen Sie zu Ihrer Untersuchung und klicken Sie auf Zugriff im Bereich Freigeben:



Wählen Sie im folgenden Bildschirm eine vordefinierte Gruppe von Teilnehmern aus:



Hinzufügen von Teilnehmern zur Liste

Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilnehmer hinzufügen, um eine Liste von Personen zu erstellen, die Sie zu Ihrer Prüfung einladen möchten:



Sie können dies auf drei Arten tun:

Importieren Sie eine Liste von Teilnehmern mit einer CSV-Datei. Sie finden eine Beispiel-CSV-Datei, die Sie verwenden können, wenn Sie Teilnehmer importieren aus Excel. Bitte stellen Sie sicher, dass die Spalten mit "Benutzername;E-Mail" beschriftet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass nach den Namen und E-Mail-Adressen keine Leerzeichen stehen, sonst wird es nicht funktionieren. Sie können den Erfolg Ihres Imports im Nachhinein überprüfen. Erfahren Sie mehr hier.
Manuell, Stück für Stück. Wählen Sie einfach Einzelnen neuen Teilnehmer hinzufügen und geben Sie einen Namen und eine E-Mail-Adresse in das Pop-up-Feld ein. Sie können an dieser Stelle automatisch eine Einladung an den neuen Teilnehmer senden, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren, bevor Sie auf Hinzufügen klicken.
Bestehende(r) Teilnehmer hinzufügen, die Sie zuvor zu anderen Tests eingeladen haben.

Einrichten der Einladungs-E-Mail

Nun ist es an der Zeit, die Einladungs-E-Mail einzurichten, die Sie verschicken werden 👍.

Gehen Sie zu Send Email > Setup, wo Sie eine Vorlage für die Nachricht finden. Fühlen Sie sich frei, diesen Text zu bearbeiten und ihn zu Ihrem eigenen zu machen, indem Sie Ihren Tonfall verwenden.

Bitte beachten Sie, dass es mehrere Textelemente mit {tags} um sie herum gibt. Diese Texte werden von unserem System automatisch mit teilnehmerspezifischen Informationen überschrieben. Anstelle von {Name} steht dann der tatsächliche Name des Teilnehmers, und anstelle von {Passwort} wird ein eindeutiges Passwort für jeden Teilnehmer angegeben. Mit anderen Worten, Sie sollten diese {tagged} Texte unverändert lassen 😉.

Versenden der Einladungs-E-Mail

Wenn Sie zu Send Email > Send gehen, können Sie die Einladungs-E-Mail tatsächlich verschicken, und wenn Sie die Teilnehmer später an die Prüfung erinnern möchten, können Sie auch Erinnerungs-E-Mails verschicken.

Wenn ein Teilnehmer die Einladungs-E-Mail öffnet, kann er einfach auf den direkten Link klicken, um sich anzumelden und die Prüfung zu starten!

Sie können verfolgen, welche E-Mails wann an die Teilnehmer gesendet wurden, indem Sie das Aktivitätsprotokoll verwenden.

Beachten Sie, dass es ein Limit für die Anzahl der Einladungen gibt, die Sie pro Tag versenden können, und dass Ihr Ratenlimit von Ihrem Abonnementtyp abhängt.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!